Bewährte Originale

Jedes Arzneimittel durchläuft eine Art Lebenszyklus. Von der ersten Idee über die Entwicklung, den verschiedenen klinischen Prüfungen bis hin zur Zulassung und Markteinführung erstreckt sich der erste Teil des Lebenszyklus.

Danach gilt es, das Arzneimittel einer großen Anzahl an Patienten verfügbar zu machen und im breiten Einsatz Erfahrungen zu sammeln. Die vorhandenen Erkenntnisse aus den klinischen Studien werden dadurch um weitere Daten zur Sicherheit und Verträglichkeit ergänzt, manchmal auch neue Anwendungsgebiete entdeckt. Irgendwann erreicht ein Arzneimittel dann den Punkt in seinem Lebenszyklus, an dem es gut etabliert ist und sich keine neuen Erkenntnisse mehr ergeben. Meist läuft in dieser Periode auch das Patent des Produktes ab. Dann wird es zu einem sog. gereiften Produkt – einem Mature Product.

Von der Entwicklung eines Medikamentes bis zum bewährten Original